Vorsitzender:
Manfred Reusch

Sonnenstr. 37
72820 Sonnenbühl 1
Tel. (07128) 2482

Internet:
www.muenzfreunde-rt.de

Tauschabend:
jeden 2. Dienstag im Monat ab 18 Uhr im Hotel-Restaurant Eninger Hof, Am Kappelbach 24, 72800 Eningen

 


 

Die Reutlinger Münzfreunde veranstalteten am 30. März 2014 zusammen mit dem Eninger Briefmarken-Club 1974 e.V. eine Münzenbörse in der HAP-Grieshaberhalle in Eningen u. A. Auf verschiedenen Tischen wurden neben einem Münzen- und Medaillen-Angebot auch zwei kleine Ausstellungen aufgebaut. Ein Schaukasten zeigte die Münzen vom Königreich Württemberg. Zu sehen waren vom Kreuzer bis zum Doppeltaler die Münzen von König Friedrich, von König Wilhelm I, von König Karl und auch vom letzten Württemberger-König, von König Wilhelm II. Abgerundet wurde die Ausstellung noch mit diversen württembergischen Medaillen.

Alle reden von 50 Jahre Bosch in Reutlingen. Wichtig ist aber auch, dass die Firma Ulrich Gminder im 150. Jahr ihres Bestehens von der Fa. Robert Bosch übernonimen wurde. Die Firma Ulrich Gminder wurde 1814 gegründet und konnte 1914 bereits ihr 100-jähriges Jubiläum feiern. Leider wurde aus der 150-Jahr-Feier nichts mehr, denn 1964 ging die Ulrich Gminder AG in Bosch auf. Die Reutlinger Münzfreunde nahmen dies zum Anlass und zeigten anhand von verschiedenen Exponaten Bilder, Marken und verschiedene Postkarten von Ulrich Gminder. Natürlich auch vom Gmindersdorf. Zu sehen waren auch verschiedene Urkunden und die Auszeichnungen für langjährige Gminder-Mitarbeiter. Mittelpunkt aber war ein großes Bronze-Relief von 1914. Das mehrere Kilogramm schwere Stück zeigt ähnlich einem Stammbaum die Firmen- bzw. die Familiengeschichte der „Gminders" bis 1914 auf.