Gesellschaft

 

1. Vorsitzender:
Konstantin Lauk

Schillerstr. 22
97464 Niederwerrn
Tel. 0176/96338874
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Vortragsveranstaltungen:

Am dritten Freitag im Monat,  18:30 Uhr in der Bürgerlichen Schützengesellschaft v. 1433, Am Hainig 5 in Schweinfurt;

 

Münzsammlertreffen:

Am zweiten Dienstag im Monat, 19:00 Uhr in der Turngemeinde-Gaststätte, Lindenbrunnenweg in Schweinfurt.

Wir über uns

Numismatische Gesellschaft Schweinfurt e.V.

Verein für regionale und weltweite, für antike bis neuzeitliche Numismatik und Geldgeschichte

Die Numismatische Gesellschaft Schweinfurt wurde im Jahre 1979 als ein Zusammenschluss von Personen gegründet, die Interesse an Münzen und Medaillen, an Geldscheinen und Wertmarken oder einfach an historischen, kulturgeschichtlichen und künstlerischen Zusammenhängen haben.

 

So finden sich in den Reihen der Numismatischen Gesellschaft Schweinfurt Sammler die die regionale bzw. lokale Numismatik und Geldgeschichte erforschen, pflegen und sammeln. Selbstverständlich gibt es auch Münzsammler die sich für die Antike, für das Mittelalter oder für die Neuzeit interessieren. Auch Sammler von Geldscheinen, von Euromünzen oder von Medaillen fühlen sich bei der NGS wohl, ebenso wie Sammler von Randgebieten der Numismatik, wie z. B. von vormünzlichen Zahlungsmitteln, von Waagen und Gewichten oder von numismatischer Literatur.

 

Die Mitglieder treffen sich einmal im Monat am sogenannten Vortragsabend. An diesen Abenden werden numismatische Themen vorgetragen, diskutiert und Belegstücke gezeigt. Über diese Sitzungen wird ein Rundschreiben an alle verteilt, so dass auch die Mitglieder informiert sind, die nicht kommen konnten.

 

Ein Teil der Referate erscheint zum Jahresende in unserer Schriftenreihe „Numismatische Manuskripte".

 

Daneben veröffentlicht die NGS in unregelmäßiger Folge „Sonderhefte" zu jeweils ganz bestimmten Themen. Diese Reihe umfasst bis September 2013 bereits 83 Titel. Um die numismatischen Zeugnisse aus Schweinfurt und Umgebung zu dokumentieren und der Öffentlichkeit zu erschließen hat der Verein eine Reihe von Monographien herausgegeben (siehe die umseitige Bücherliste).

 

An jedem zweiten Dienstag im Monat findet ab 19.00 Uhr in der Turngemeinde-Gaststätte ein zwangloses Münzsammlertreffen mit der Möglichkeit zum Kauf, Verkauf und Tausch statt.

 

Jedes Mitglied erhält zudem kostenlos das monatlich erscheinende „Numismatische Nachrichtenblatt", das von der Deutschen Nurnismatischen Gesellschaft herausgegeben wird.

Besonders stolz ist die NGS auf ihre lang-jährige Partnerschaft mit dem „Verein Suhler Münzfreunde". Es werden regelmäßig Exkursionen und gemeinsame Veranstaltungen durchgeführt.

 

Die NGS ist ein gemeinnütziger Verein. Spenden können steuerlich abgesetzt werden.

Interesse? Werden Sie Mitglied unseres Vereins! Sie können gerne jederzeit, zwanglos und ohne Verpflichtung zu unseren Münzsammlertreffen oder Vortragsabende kommen. Schauen Sie doch einfach einmal bei uns vorbei, wir freuen uns auf Sie!

 

Der Jahresbeitrag 30,-- Euro.